Wir gründen eine Wohnateliergenossenschaft!

Gemeinsam mit dem Rat der Künste arbeiten wir an Konzepten für das selbstorganisierte Leben und Arbeiten in der Zukunft.

Am Sonntag, 15. März 2020 laden der Rat der Künste und der VdDK*1844 in das soziokulturelle Zentrum zakk ein: Vorgestellt werden Best-Practice-Beispiele aus Dresden, München, Berlin und Düsseldorf. Eingeladen sind Vertreter*innen von Zentralwerk Dresden, Ex-Rota-Print Berlin, Atelierhaus Genossenschaft Berlin, Kunstwohnwerke München sowie Höher Weg e.V. Düsseldorf.

Direkt im Anschluss findet am Sonntag, 29. März 2020 ein moderierter Visionsworkshop im zakk statt: Zum einen wird die Gründung einer Künstleratelierwohngenossenschaft vorbereitet. Zum Anderen ganz konkret ein Gebäude erfunden, in dem Künstler*innen aller Sparten, jeden Alters und mit unterschiedlichen finanziellen Ausgangssituationen arbeiten und wohnen können.

Weitere Informationen:

Rat der Künste – AG Soziales
zakk 15. März 2020
zakk 29. März 2020