Kunst am Bau am Friederich-Rückert-Gymnasium

Wettbewerb für das Friedrich-Rückert-Gymnasium startet!

Im Rahmen des Bauvorhabens am Friedrich-Rückert-Gymnasium und des Weiterbildungskollegs (Abendgymnasium) in Rath lobt die Kunstkommission der Stadt Düsseldorf einen Kunst-am-Bau-Wettbewerb aus. Der Wettbewerb wird bundesweit ausgelobt und als geladener, einphasiger Kunst-am-Bau-Wettbewerb durchgeführt. Ziel des Wettbewerbs ist es, für den Standort einen signifikanten künstlerischen Beitrag zu entwerfen, der dem Ort im Zusammenwirken mit der Architektur und der Funktion einen unverwechselbaren Ausdruck verleiht.

Künstler*innen bzw. Künstler*innengruppen können sich bis zum 21. August 2020 für die Teilnahme an dem Wettbewerb bewerben. Es ist beabsichtigt 4-6 Teilnehmer*innen aus den eingegangenen Bewerbungen auszuwählen. Der Wettbewerb selbst ist anonym. Die Künstler*innen bzw. Künstler erhalten ein Teilnahmehonorar in Höhe von 2.000 Euro brutto.

 

Hier geht es zur Auslobung des Wettbewerbs