Intermezzo Thomas Graics

ISLAND

Fotografien und Vortrag von Thomas Graics

Sonntag, 21.05.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Thomas Graics ist seit 2004 jedes Jahr mehrfach in Island. 2005 war er Resident der isländischen
Künstlergemeinschaft SIM und des Museum Reykjavik.
In den nachfolgenden Jahren war er noch einige Male als Gast in den Unterkünften von SIM.
2009 wurden seine Fotoarbeiten im Photomuseum Reykjavik und im Kunstmuseum Ísafjörður gezeigt.

In über 20 Aufenthalten mit insgesamt 18 Monaten ist Island seine zweite Heimat  geworden.
Seit 2008 arbeitet er in der Umgebung von Akranes, einer Kleinstadt nördlich von Reykjavik.
Von hier aus startet er seine Exkursionen zu Luft und per Fahrzeug in alle Landesteile Islands.
Hierbei sind die Westfjorde, Snæfellnes und die Südküste seine Favoriten.

Am Sonntag  wird Thomas Graics einen Einblick über Island, sowie Informationen zu den Künstler-
organisationen und Künstlerunterkünften geben.

Schreibe einen Kommentar