Vorschau 2017

ISLAND
Fotografien und Vortrag von Thomas Graics

am 20.05.2017 um 15:00 Uhr in der SITTart Galerie

TRIANGEL

Ausstellungs-Dialog-Projekt von jeweils 10 ehemaligen Studenten der Kunstakademie Düsseldorf und der Kunstakademie Krakau

Ausstellungsorte:
SITTart Galerie – Verein der Düsseldorfer Künstler gegr. 1844 (Veranstalter des Projekts), Eröffnung Samstag 10.6.17 um18.00 Uhr;
Polnisches Institut, Düsseldorf, Eröffnungsveranstaltung Freitag 9.6.17 um 19.00  Uhr (die Bürgermeister von Neuss sowie Düsseldorf übernehmen die Schirmherrschaft);
Kulturforum Alte Post Neuss / Städtische Galerie, Eröffnung, Künstler-Fest und Programm, Sonntag 11.6.17 um 11.30 Uhr;
Wandmalerei im öffentlichen Raum Düsseldorf und Neuss

Organisation der Ausstellung SITTart Galerie: Brigitte Dümling, Edith Oellers

Eröffnung SITTart Galerie: 10.6.17 18.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 10.06. – 16.07.2017
Zur Geschichte des Projekts:

Seit 2012 hat der Verein Kontakt zu Krakauer Organisationen.
Daraus haben sich mehrere Aktivitäten entwickelt: z.B.junge Künstler luden wir ein ins städtische Atelier. Sie stellten in der SITTart Galerie aus,
…zuletzt wurden im Sommer 2016 sieben Düsseldorfer Kollegen zur Deutsch-Polnischen Biennale nach Krakau eingeladen.
Die jetzige Ausstellungsfolge ist die Rückeinladung bei uns, initiiert und koordiniert von Brigitte Dümling.
Die Galerie vom VdDK zeigt dokumentarisch die bisherigen Aktivitäten und vereint mit jeweils einer künstlerischen Arbeit 24 Kollegen aus beiden Ländern.
Es besteht der Wunsch, von beiden Seiten aus, diesen Dialog-Kontakt fortzuführen, mit jeweils wechselnden Teilnehmern und Organisatoren.
Die Krakauer Organisation „Transporter Kultury“ wird die Ergebnisse / die Präsentation an den verschiedenen Orten in einem Katalog veröffentlichen.
Das TRIANGEL-Projekt wird von den beiden Städten Düsseldorf und Neuss gefördert und von diversen Privatsponsoren unterstützt.

Ohne das große Engagement von Klaus Richter, Neuss und Monika Kumiega, Polnisches Institut hätte das Projekt in der Weise nie realisiert werden können.

INTERMEZZO

INSTITUT FÜR MUSIK UND MEDIEN
Fachbereich Visual Music

Stille Post 2

Präsentation der Studierenden des Fachbereichs Visual Music

27.07.2017 – 30.07.2017

 

SOMMERPAUSE

« Page 1 »