Das Atelierhaus in der Sittarder Straße ist im Jahr 1907 zur Förderung der Arbeitsbedingungen der Künstler gestiftet und erbaut worden. Seit mehr als 100 Jahren sind dort in den Ateliers eine Reihe bedeutender Künstler tätig und haben an diesem Ort eine kreative Atmosphäre geschaffen und bewahrt.

Der „Verein der Düsseldorfer Künstler“, VdDK 1844 hat seinen Sitz ebenfalls in diesem Haus und unterhält dort einen eigenen Ausstellungsraum: die SITTart Galerie. Diese versteht sich als FORUM für Projekt-Präsentationen der Düsseldorfer Künstler bzw. Mitglieder des Vereins. Mit ehrenamtlichem Engagement werden hier regelmäßig aktuelle Arbeiten, künstlerische Positionen und Konzepte frei und unabhängig vom Kunstmarktbetrieb vor- und zur Diskussion gestellt.

SITTart auf Facebook.